Premium Thinking

premium thinking

pre|mi|um think|ing ['primjәm θıŋkıŋ]

1. Das Ungewöhnliche denken; 2. mit Weitblick denken; 3. anders denken; 4. das Außergewöhnliche zulassen; 5. verwandt: Einsicht, Erkenntnisvermögen, einsehen, verstehen; 6. premium thinking im weitesten Sinne: die Fähigkeit zum Erfassen komplexer Zusammenhänge sowie zur Entwicklung hierauf basierender, zielorientierter Lösungen.

Team Waldeck

Kompetenz

Wirtschaft und Gesellschaft haben eine Komplexität erreicht, die es schwer macht, sie mit vorgefertigten Denkmustern zu begreifen. Dies gilt auch für die Rechtsberatung. Die Aufgaben, mit denen wir konfrontiert werden, verlangen eine kreative und unkonventionelle Sicht der Dinge. Die Konsequenz hieraus lautet: Unser Denken muss offen, eigenständig und unvoreingenommen sein und darf sich nicht auf rechtliche Betrachtungen beschränken, um die für unsere Mandanten besten Lösungen zu entwickeln.

Effizienz

Wir sind ein eingespieltes Team mit der Erfahrung aus vielfältigen Projekten in den unterschiedlichsten Bereichen. Aus langjähriger eigener Praxis kennen wir die Arbeit von und in Großkanzleien und verbinden diese Erfahrung mit den Vorteilen einer kompakten, hochqualifizierten, effizient und flexibel arbeitenden Einheit mit transparenten Kostenstrukturen.

Kurze Informations- und Entscheidungswege gewährleisten höchste Effizienz und Zielorientierung in der aktiven unternehmerischen Begleitung unserer Mandanten. Als wirtschaftsberatende Sozietät liegt unser Fokus dabei auf der rechtlichen Begleitung bei der professionellen Abwicklung von Projekten, die Erfahrung, Kreativität und neue Lösungen erfordern. Hoher Partnereinsatz und eine enge Beraterbindung sind wichtige Aspekte dieser Arbeitsweise.

Partnerschaftlichkeit

Hohe Qualität erfordert eine gute Zusammenarbeit, mit dem Mandanten wie auch intern. Daher legen wir schon bei der Auswahl der Mitglieder unseres »Team Waldeck« neben der exzellenten fachlichen Qualifikation besonderen Wert auf den menschlichen Faktor. Gute Ratgeber sind Persönlichkeiten mit eigenen Ideen und Meinungen, mit Ecken und Kanten. Unsere heterogene Homogenität zeichnet uns aus – die Verfolgung des einen, gleichen Zieles auf unterschiedlichen Wegen.

Kreativität

Für herkömmliche Denkroutinen ist die Welt von heute zu vielschichtig, zu schnelllebig und zu volatil geworden. Weil wir das wissen, gehen wir mit »premium thinking« eine Selbstverpflichtung ein. Wir wollen bestehende Denkmuster verlassen und neue, bislang nicht betretene Wege beschreiten. Wir möchten dabei weiter gehen als andere. Wir halten es für wichtig und notwendig, keine Standardlösungen anzubieten, wenn individuelle Lösungen erforderlich sind. In einem Satz: Wir wollen nicht nur Wissensverwerter, sondern Wissensentwickler sein.