Dr. Andreas Grandpierre

Die umfassende gesellschaftsrechtliche Beratung und Vertretung sowie alle Arten von Unternehmenstransaktionen stehen im Mittelpunkt der Tätigkeit von Dr. Andreas Grandpierre. Dabei kann er auf eine langjährige nationale und internationale Projekterfahrung zurückgreifen. Neben dem M&A-Geschäft begleitet er seine Mandanten regelmäßig bei Beteiligungs- und Gesellschaftervereinbarungen einschließlich Joint Ventures, Corporate Governance-Fragen und Finanzierungen.

Maßgeschneiderte Lösungen kann Dr. Andreas Grandpierre auch im Immobilienrecht und in der Nachfolgegestaltung anbieten, da er ebenfalls Notar ist. In die notarielle Praxis fließt sein Know-how als transaktions- und prozesserfahrener Anwalt ein.

Kontakt

Dr. Andreas Grandpierre
Rechtsanwalt / Notar

+49 69 90747-195
+49 69 90747-198 (Fax)
andreas.grandpierre@waldeck.eu

Beratungsfelder

Handels- und Gesellschaftsrecht
Unternehmenstransaktionen
Immobilien- und Grundstücksrecht
Nachfolgegestaltung
Notar

Sprachen

Englisch

Vita

seit 2011
Notar in Frankfurt am Main
seit 2006
Rechtsanwalt und Partner bei WALDECK RECHTSANWÄLTE
2001 bis 2006
Rechtsanwalt und Counsel bei Skadden Arps Slate Meagher & Flom LLP, Frankfurt am Main
1999 bis 2001
Rechtsanwalt bei Lovells, Frankfurt am Main
1997 bis 1999
Assistent des Vorstands für Personenfernverkehr bei der Deutsche Bahn AG, Frankfurt am Main
1994 bis 1996
Juristischer Vorbereitungsdienst in Bonn und Köln
1992 bis 1994
Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Shearman & Sterling (New York), Redeker Sellner Dahs & Widmaier (Bonn) und am
Institut für Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung der Universität Bonn (Prof. Marschall von Bieberstein)
1986 bis 1991
Studium der Rechtswissenschaften in Regensburg, Genf und Bonn
1965
geboren in Marburg/Lahn